nnz-online 11.11.2019, 22:26

FESTVERANSTALTUNG ZU 30 JAHREN MAUERFALL UND 50 JAHRE KARNEVAL

 

Ellricher und Walkenrieder erinnern an besondere Grenzöffnung

In Berlin war die Mauer schon zwei Tage offen, ehe am 11. November 1989 um 19.34 Uhr auch zwischen Ellrich und Walkenried der Eiserne Vorhang fiel. Schon des Datums wegen gehören Karneval und Grenzöffnung in Ellrich eng zusammen. Mit einer Festveranstaltung feierten die drei Karnevalsvereine der Einheitsgemeinde Ellrich am Montagabend 30 Jahre Mauerfall und 50 Jahre Karneval in Ellrich mit Musik, Tanz und politischen Reden im Ellricher Lindenhof…
Es waren vor allem die Sänger des Gemischten Chores Ellrich, die an diesem Abend für die Gänsehautmomente sorgten. Bei den Refrains von der Westernhagen-Wende-Hymne „Freiheit“ und beim Karat-Klassiker „Über sieben Brücken musst du gehen“ sang der ganze Saal.
Hier zum Artikel mit Fotostrecke < klick hier >